Herzlich willkommen auf scug.de
Herzlich willkommen auf scug.de

 

MU:MUC

ist seit 2010 der Zusammenschluss der Palm User Group München und der Club Pocket PC. Es finden monatliche Treffen statt von Leuten, die sich mit ´mobile computing´ beschäftigen und austauschen. Jeder der sich mit Smartphones, TabletPC, PDA und anderen mobilen Gerätschaften gerne auseinandersetzt ist bei uns willkommen. Dabei ist es egal ob man ein Android Smartphone, ein Blackberry, ein iOS Gerät hat, oder auch ältere Modelle die mit PalmOS, Symbian oder anderen Systemen laufen.

 

Standort des Treffpunktes ist das Lokal Mehlfeld´s in der Guardinistrasse 98a / 81375 München. Bequem zu erreichen mit der U-Bahn Linie U6 an der Stadion Haderner Stern.

 

Unter meetup gibt es eine Möglichkeit sich für Treffen anzumelden, bzw sich über die aktuellen Termine zu erkundigen.

BLUETOOTH:TEXTKINO

Auf diese sehr interessante Sache wurde ich so 2008 herum aufmerksam gemacht. Genau gesagt an einem Bistro in der Münchner Innenstadt ´Danmark Smörrebröd´ am Stachus was es vor dem Umbau gab. Dort tummeln sich viele Leute, und waren zu den Jahren auch entsprechend viele sichtbare Bluetooth Geräte zu sehen wenn man mit dem Handy nach Geräten gesucht hat. Irgendwann sagte jemand zu mir ´Such mal nach Bluetooth Geräten´ , ich suchte dann auch mal rum und fand es richtig cool zu sehen was die Leute so an Bluetooth Namen hatten. Manche hatten nen coolen Spruch, manche den Standard Namen, manche was nützliches wie z.B. ihre Homepage oder den Nutzernamen mit URL zur online Community oder einem Forum. Ich fand es sofort sehr praktisch, und seitdem ist mein Bluetooth immer für jeden auf sichtbar mit einem coolen Text. 

 

Das war irgendwie ein richtiger Hype sein Bluetooth Namen auf sichtbar zu machen mit einer Textbotschaft, Link als Werbung oder anderem nützlichen Inhalt.

SCUG:HISTORY

wie kommt der Name scug denn zustande?

 scug wurde im Jahre 1986 als Computerclub gegründet und hies damals ´Schneider Comuter User Group´ - Man beschäftigte sich hauptsächlich mit den Computern der englischen Firma Amstrad, die in Deutschland von der Firma Schneider vertrieben wurde. Doch wie es mit dem Lauf der Zeit ist, ändern sich auch die Interessen der Technik.

Kommentare

Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder
Es sind noch keine Einträge vorhanden.
DruckversionDruckversion | Sitemap
© Dirk Niklas Strassl